331_thumb

Nir de Volff

Nir De Volff absolvierte seine Tanzausbildung an der Bat Dor Hochschule in Tel Aviv. Er tanzte für verschiedene Kompanien  in Tel Aviv und trat auf der israelischen Gastspielreise von Pina Bauschs "Victor" auf.  Nach seinem Umzug nach Europa arbeitete er  u.a. mit Jan Pusch, Les Ballets C. de la B., Christine de Smedt und mit der Produktionsstätte danswerkplaats (DWA) in Amsterdam, mit deren Unterstützung eigene Stücke entstanden. Ende 2003 zog er nach Berlin und schloss sich der Kompanie von Constanza Macras an. 2007 gründete er TOTAL BRUTAL in Berlin und arbeitet seitdem mit der Schaubühne am Lehniner Platz, dem Maxim Gorki Theater, den Sophiensälen und Dockk 11 und weiteren nationalen und internationalen Spielstätten zusammen. 

www.totalbrutal.net

Mo 22.01.18 - Fr 26.01.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
305_thumb

Julio César Iglesias Ungo

Julio César Iglesias Ungo wuchs auf Kuba auf, studierte an der Escuela Nacional de Artes La Habana zeitgenössischen Tanz und war Mitglied der Tanzkompanie des Landes. Als Tänzer und Choreograf arbeitete er mit zahlreichen internationalen Kompanien in Kuba, Europa und Lateinamerika, u. a. mit Ultima Vez von Wim Vandekeybus, mit Samir Akika, La Intrusa/Damián Muñoz Danza und dem Renegade Theatre in Bochum. Als Choreograf verwirklichte er zahlreiche eigene Arbeiten, etwa „Invisible Wires“ in 2016 und ein Jahr später „The Hidden Door“.

Mo 29.01.18 - Fr 02.02.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
Mo 26.03.18 - Fr 30.03.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
647_thumb

Claudia Iglesias Ungo

Claudia Iglesias Ungo ist in Havanna, Cuba, aufgewachsen und schloss dort ihr Tanzstudium an der National Art School (ENA) in Havanna ab. Nach ihrem Abschluss tanzte sie für Danza Contemporanea de Cuba u.a. in Stücken von Juan Kruz Diaz de Garaio Esnaola, Gregor Cespedes, Jan Lienkens, Rafael Boachela, Mats Ek und Ana Laguna. 2012 siedelte sie nach Deutschland über und tanzte bis 2015 bei Samir Akikas „Unusual Symptoms“ am Theater Bremen. Es folgten Engagements bei Susanne Linke, David Hernandez, Alexis Fernandes und aktuelle bei Julio César Igleasias Ungo, in dessen neuer Produktion „The Hidden Door“ sie auch im tanzhaus nrw zu erleben sein wird.

Mo 05.02.18 - Fr 09.02.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
223_thumb

Mu-Yi Kuo

Mu-Yi Kuo studierte Tanz am Chinese University Dance Department, Taipei und an der Folkwang Hochschule in Essen. Nachdem Sie zunächst  mit Choreografen aus Taiwan zusammenarbeitete kam sie 1998 nach Deutschland. Hier war sie Mitglied in  Kompanien wie der Rodolpho Leoni Company, bei Henrietta Horn, Michele Anne de Mey & Thierry de Mey, der Mark Sieczkarek Dance Company und war Gasttänzerin beim Wuppertaler Tanztheater von Pina Bausch. Seit 2007 arbeitet sie als freischaffende Tänzerin und Dozentin.

Di 13.02.18 - Fr 16.02.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
84_thumb

Laura Virgillito

Laura Virgillito absolvierte ihre Tanzausbildung an der Martha Graham Dance School in New York. Dort arbeitete sie mit zahlreichen Choreograf*innen. Sie ist freiberuflich tätig als Tänzerin und Dozentin bei verschiedenen Tanzkompanien im In- und Ausland. U.a. tanzte sie mit der Rodolpho Leonie Dance Company und dem x.x.y. Theater von Geraldo Si. Sie ist GYROKINESIS® Master-Trainerin, GYROTONIC® Trainerin und Pre-Trainerin und leitet ihr eigenes Studio in Köln. Ihr Unterricht verbindet verschiedene Tanztechniken mit dem GYROKINESIS®  und GYROTONIC® System.

www.movingatelier.com

Mo 19.02.18 - Fr 23.02.18 10:30 - 12:00 Zeitgenössischer Tanz Open Class Details
Newsletter
X
Spinner_newsletter