Zeitgenössischer Tanz

Zeitgenössischer Tanz

Sonia Rodriguez, geboren in Las Palmas de Gran Canarias, sammelte Erfahrung in renommierten zeitgenössischen Tanzcompagnien in Spanien, Belgien, Slovenien, Deutschland und Großbritannien bevor sie begann mit Rui Horta, der den zeitgenössischen Tanz in den 90ern erneuerte, zu arbeiten. Sie choreografierte u.A für das Scottish Dance Theatre und die Cie. Norrdance in Schweden, und war mit eignen Arbeiten als Artist in Residence bei Attakkalari Centre for Movement Arts in Bangalore eingeladen sowie zu internationalen Festivals wie dem American Dance Festival North Carolina und dem Beijing Dance Festival. 2002 gründete sie ihre eigene Company und wurde für ihr erstes Solo “Caos” beim 8. Internationalen Solo Dance Festival ausgezeichnet sowie für die beste Choreografie beim Danza Calviá Festival 2005.

Sonia Rodriguez