Tap Dance Days

Das tanzhaus nrw feiert im Rahmen der Tap Dance Days vom 10.05. – 13.05. den modernen Stepptanz mit Hang zum Grenzgang: Wir freuen uns auf mehr als 15 Workshops und drei Bühnenveranstaltungen. Die Gala am 12.05. vereint alle Künstler*innen des Festivals auf der Bühne.

63_original
668_thumb

Janne Eraker

Janne studierte zeitgenössischen Tanz in Oslo, Rotterdam und New York, bevor sie sich auf Stepptanz spezialisierte. In zahlreichen experimentierfreudigen Projekten brachte sie Stepptanz mit Architektur, Neuer Musik und zeitgenössischem Tanz zusammen. Preis für Beste Choreographie beim Den Haag MOVES Festival, aktuell ausgezeichnet mit dem dreijährigen Künstlerstipendium des Staats Norwegen.

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 12:30 - 14:00 Travelling Steps (Caboom Repertory) 4 Ustd.
Tap Dance Days M/F Workshop
Details / Anmelden
309_thumb

Tamango Vancayseele Stanislas

Mit neun Jahren zog der in Französisch Guyana geborene Tänzer und Choreograf nach Paris. Er ist Gründer, Produzent und künstlerischer Leiter von „Urban Tap“, mit der er weltweit und am Broadway performt hat. 2000 erhielt er den begehrten Bessie Award für „Urban Tap“. Im Moment baut er in Französisch Guyana ein Kunst- und Kulturzentrum auf.

Er choreografierte u.a. den Tap-Hit „Cool Heat Urban Beat“, der weltweit tourte, genauso wie Giant Step NYC. Er performte bei zahlreichen Musik Festivals wie Montreux Jazz Festival, North Sea Jazz Festival, Montreal Jazz Festival, Sacred Music Festival in Fez, Marokko, sowie beim Sacred Music Festivals in Nagaur und Jodhpur, Indien.

Auf der Bühne stand er mit Musiker*innen wie Bobby McFerrin, Omar Sosa, David Murray, William Cepeda; auch neben Tanz-Größen wie Mikail Baryshnikov war er zu erleben und führenden Tap-Tänzer*innen wie Jimmy Slyde, Chuck Green, Buster Brown, Lon Chaney, Gregory Hines, The Nicholas Brothers, Ralph Brown, George Hillman, genauso wie Harriet Brown und Tina Pratt.

www.urbantap.org

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 12:30 - 14:00 Swing & World Rhythm Tap 4 Ustd.
Tap Dance Days A/AmV Workshop
Details / Anmelden
Sa 12.05.18 - So 13.05.18 14:30 - 16:00 Swing & World Rhythm Tap 4 Ustd.
Tap Dance Days M/F Workshop
Details / Anmelden
77_thumb

Pia Neises

Pia Neises ist laut der Tap Ikone Barbara Duffy (New York) „eine der dynamischsten Stepptänzerinnen von heute“. Sie tanze u.a. mit Brenda Bufalinos „American Tap Dance Orchestra“, das zu den renommiertesten Stepptanz-Ensembles der USA zählt, tanzte mit „Barbara Duffy and Co“ und wirkte bei zahlreichen internationalen und nationalen Stepptanz Produktionen mit, wie z.B in Sarah Petronios „Monk in Motion“, Thomas Mareks „About Tap vol. 1-2“ und Barbara Duffys „Stages“. Im Januar 2017 führte sie mit dem WDR Funkhaus Orchester unter der Leitung des Dirigenten Eckehard Stier das „Morton Gould Tap Dance Concerto“ in der Kölner Philharmonie auf und zeigte ihre aktuelle Produktion „Pia Neises featuring Martin Sasse and Band“ mit Martin Sasse, Martin Gjakonovski & Marcus Rieck beim 6. Winterjazz Festival Köln 2017. Pia Neises ist zu Gast bei zahlreichen internationalen Tap-Festivals und leitet ihr Tap Studio in Köln.

www.tapdancer.de

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 14:30 - 16:00 9/8 Blue Rondo alla Turk 4 Ustd.
Tap Dance Days M/F Workshop
Details / Anmelden
132_thumb

Daniel Luka

Daniel Luka ist ein vielseitiger Performer, der innovativ mit hochkarätigen Künstlern der internationalen Tanz- und Musikszene zusammenarbeitet. Er ist Choreograf und Produzent seiner Kompanie „Daniel Luka & The Tapengers“ und u.a. von Shows wie „Feel The Tap“, „Tap A Tune“ und ist Tänzer in Sarah Petronios Show „Thelonious“. Als Solist tanzte er mit der WDR Big Band in der Kölner Philharmonie und ist Gründer und Host der „Tap Jam Düsseldorf“. Daniel ist Gasttänzer und Mitglied verschiedener Kompanien („TapArpegics“ in Barcelona oder Sarah Petronio's „Monk In Motion“). Er ist bei diversen Fernsehauftritten zu sehen, wirkt bei Events und unzähligen Konzerten mit und unterrichtet als Dozent weltweit und ist ständig auf der Suche nach der Überschreitung von Grenzen und der Verschmelzung des Tap Dance mit anderen Kulturen, ohne die Traditionen des Tap Dance zu verlieren.

www.danielluka.de

Sa 12.05.18 - So 13.05.18 14:30 - 16:00 Accents and Dynamics 4 Ustd.
Tap Dance Days AmV/M Workshop
Details / Anmelden
634_thumb

Tap Dance Academy Düsseldorf

Die "Tap Dance Academy Düsseldorf im tanzhaus nrw" bietet unter der Leitung von Daniel Luka ein zweijähriges Tap Dance Ausbildungssystem an, welches sich auf die individuellen Möglichkeiten und das ganz persönliche Potential eines jeden Auszubildenden konzentriert, sodass jeder der Teilnehmer*innen die Möglichkeit bekommt, durch die Fortbildung die persönlichen Stärken kennenzulernen, herauszuarbeiten und somit auf ganz individuelle Art und Weise zu einem eigenständigeren Tap Dancer zu wachsen. Das Verstehen von Sound, Rhythmus, Musik und Bewegung als Grundlage für den persönlichen Ausdruck eines Tap Dancers, sowie das Kreieren, Choreografieren, Vermitteln und Umsetzen von Ideen, bilden die Grundlagen der Ausbildung. Die Arbeit mit Musiker*innen, das Umsetzen eigener Projekte und die direkte Anbindung an ein Haus, welches sowohl einen Akademie-, als auch einen Theaterbetrieb unter einem Dach vereint, wird den Teilnehmer*innen als Basis für kreative Arbeit dienen.
Details: www.tap-academy.de

So 13.05.18 12:00 - 13:00 Info-Veranstaltung: Tap Dance Academy Düsseldorf 60 Min.
Stepptanz Tap Dance Academy M/F Workshop
Details / Anmelden
Newsletter
X
Spinner_newsletter