Offene Probe von The Jitta Collective

„Chombotrope“

Do 14.09. 18:00

Im Rahmen einer Offenen Probe geben The Jitta Collective Einblick in ihr neues Stück „Chombotrope“, das am Donnerstag, 21.09., seine Uraufführung am tanzhaus nrw hat.

Das afrikanisch-europäische Kollektiv widmet das Erbe der kulturellen Aneignung in eine Kunst der Aneignung um. Über die künstlerische Praxis des „Zu-Eigen-Machens“ und der Selbstermächtigung entsteht ein Musik- und Tanzprojekt mit Bezügen zu zentralen Kunstphänomenen des 20. Jahrhunderts wie Collage und Ready-Made. Die Gruppe um die Choreografen Stephanie Thiersch und Kefa Oiro treibt die Mash-Up-Idee ins Extrem: Über Beatboxing und Spoken Word Art, Perkussion und Turntables, Mode, Kunst, Voguing, zeitgenössischen Tanz und Catwalking entsteht eine Art „Fashion-Konzert“ futuristischer Identitäten.

Newsletter
X
Spinner_newsletter