Now & Next

mit Holy Hole Kollektiv, Reut Shemesh & Overhead Project, Dinozord, Ludger F.J. Schneider und Das Translokale Rundfunkorchester

Die aktuelle Ausgabe lädt zu einem Parcours durch das tanzhaus nrw mit raumspezifischen Arbeiten, Bühnenperformances und einem experimentellen Tanzfilm ein: Das Düsseldorfer Holy Hole Kollektiv um Paolo Fossa, Giada Scuderi und Alessandro De Vita inszeniert die Bewegungsstudie „Hunger, Wahrheit, Stille“ zum Themenkomplex des Glaubens. Die in Köln lebende israelische Choreografin Reut Shemesh entwickelt ein Duett mit den Tänzern und Akrobaten Tim Behren und Florian Patschovsky von Overhead Project. „The boy who cried wolf“ baut auf Elementen des Akrobatik-Partnering und des zeitgenössischen Tanzes auf und spielt mit Momenten von körperlicher und mentaler Abhängigkeit.
Der Tänzer und Rapper Dinozord präsentiert nach einer Residenz im tanzhaus nrw sein neues Solo „Bienvenue dans mon monde“ als Work-in-Progress. Der kongolesische Künstler, der u.a. mit Choreografinnen wie Ula Sickle und Anne Nguyen arbeitete, war bereits 2012 in dem furiosen Tanzkonzert „more, more, more … future“ von Faustin Linyekula im Rahmen der Programmserie „Dance Dialogues Africa“ im Haus zu sehen. In dem Tanz-Kurzfilm „Interlopers“ von Ludger F.J. Schneider mit Anna Dimpfl und Florian Scholz scheinen Wahrnehmung und Schwerkraft auf den Kopf gestellt zu sein.
Das Translokale Rundfunkorchester ist ein experimentelles Ensemble, das Radios, Kassettenrekorder und Plattenspieler als Instrumente nutzt. Die fünf Musiker aus dem Umfeld des Instituts für Musik und Medien an der Düsseldorfer Robert Schumann Hochschule entwickeln eine eigens für einen Studioraum des tanzhaus nrw komponierte Klanginszenierung in Zusammenarbeit mit der Tänzerin Diane Gemsch.

Foto: „Interlopers“ © Ludger F.J. Schneider. Das Programmformat „Now & Next“ wird gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf.

 

schliessen x

Was wird im tanzhaus nrw gespielt?

Sie wünschen sich regelmäßig Informationen zum Programm des tanzhaus nrw, wollen Neues schnell erfahren und an Gewinnspielen teilnehmen? Dann abonnieren Sie unseren kostenfreien Online-Newsletter: zur Erinnerung, kurz und stets aktuell.

Spinner

translation missing: de, newsletter, close x

tanzhaus nrw läuft im Internet-Explorer-6-Kompatibilitätsmodus. Dies bedeutet, dass Sie einen alten Browser benutzen, der die Seite nicht darstellen kann. Wir empfehlen Ihnen einen Update auf den Internet-Explorer 8 oder auf einen alternativen Browser wie Firefox 3.5 zurückzugreifen.