Ceremony Space

Container-Installation vor dem tanzhaus nrw

Fr 13.04. – So 29.04.

Sind Jubiläen brauchbare Rituale? Wir finden, ja, deshalb, lasst uns feiern: 20 Jahre tanzhaus nrw an der Erkrather Straße. Eine Container-Installation vor dem Haus, kuratiert durch das Kollektiv Denken3000 (Zone des Denkens, Raum der Ekstase, Oase der Stille), bildet die Klammer des Programms rund um Rituale und Zeremonien, wie es sich für einen runden Geburtstag gehört. Wir freuen uns auf Acts von Moussa Diagne, Alfredo Zinola, einer Vielzahl von Kunstakademie-Absolvent*innen und und und.

Ceremony Space ist Labor, Diskurs-Salon, Bar, Konzerthalle, Restaurant, Kinosaal, Club, Tempel, Lehranstalt, Performance und Interventionsraum: Die partizipative Installation setzt sich performativ mit der persönlichen und kollektiven Bedeutung von gegenwärtigen Ritualen, Zeremonien und Gemeinschaften auseinander. Ceremony Now! Als Ort von Gesellschaften oder als Parasit, der uns auf die Schliche kommen will: darüber wer wir sind, was uns zusammenführt und beweglich macht.

Infos, Updates und Anmeldung unter: www.ceremonynow.de // Eintritt frei

Kuratiert durch Denken3000 www.denken3000.de

Newsletter
X
Spinner_newsletter