Dezember 2016

2 Floors, 6 DJs, 1 Live-Act und Musik zwischen Pop, Indie, Electro, Synth-Pop, Techno, Neo-Krautrock, New-Wave und Post Punk
u.a. mit Carlinhos Batá, Bamba Guéye, Sylvia Mograbi, Sophie Sabar, Alesandra Seutin und Wilhelmina „Willie“
... zum Abschluss des Kurssemesters
„Feed the Tape“ Konzert
„Du bist nicht allein“
Uraufführung / Ein urbanes Weihnachtsmärchen
„Wenn du nur schnell genug rennst, weiß keiner wo du steckst“
mit Live-Musik des Hyperion Ensemble, Mitternachtsshow Martin Maldonado & Maurizio Ghella und DJ Jens-Ingo Brodesser
mit Vinyl DJ-Set von Jens-Ingo Brodesser

November 2016

mit Alexandra Waierstall, Jan Martens und Sebastian Matthias
„Sweat Baby Sweat“
„(T)here And After“ Musik: HAUSCHKA // Uraufführung
„walk + talk“ Konzept: Philipp Gehmacher
„Common Emotions“
„Nothing Else“ & „Rosy“ Videoinstallationen
„That Paper Boy – un solo pour Dominique Mercy“ & „WAK.NTR Rehab.“
u.a. mit den Künstlern Choy Ka-Fai, Barak adé Soleil sowie Sarah M. Lewis, Produzentin, und Patrick Rump, Trainer Dance On Ensemble
„Aurora“ Dt. Erstaufführung
„(T)here And After“ Musik: HAUSCHKA
„Déjame que te baile“ Dt. Erstaufführung
Newsletter
X
Spinner_newsletter