November 2016

mit Alexandra Waierstall, Jan Martens und Sebastian Matthias
„Sweat Baby Sweat“
„(T)here And After“ Musik: HAUSCHKA // Uraufführung
„walk + talk“ Konzept: Philipp Gehmacher
„Common Emotions“
„Nothing Else“ & „Rosy“ Videoinstallationen
„That Paper Boy – un solo pour Dominique Mercy“ & „WAK.NTR Rehab.“
u.a. mit den Künstlern Choy Ka-Fai, Barak adé Soleil sowie Sarah M. Lewis, Produzentin, und Patrick Rump, Trainer Dance On Ensemble
„Aurora“ Dt. Erstaufführung
„(T)here And After“ Musik: HAUSCHKA
„Déjame que te baile“ Dt. Erstaufführung

Oktober 2016

„Water between three hands“ von Rabih Mroué
„Catalogue (First Edition)“ von William Forsythe & „Those specks of dust“ von Kat Válastur
„Catalogue (First Edition)“ von William Forsythe & „7 DIALOGUES“ von Matteo Fargion
„A Cloud of Milk“ Uraufführung
„En Alerte“ Dt. Erstaufführung
„Kellerkinder“
Hosted by House of Melody
Mit Arbeiten von Özlem Alkis, ZOO Kollektiv und Luísa Saraiva
„PARTY“ Uraufführung
u.a. mit Gesa Ziemer, Professorin für Kulturtheorie und kulturelle Praxis HafenCity Universität Hamburg
Hosted by Kofie & Osei
Veranstaltung für elektronische Clubkultur/Party in Kooperation mit suffon.de
„La Suite“ Uraufführung
Newsletter
X
Spinner_newsletter