Abschlusspräsentation Tanzrecherche #22

Common Practice

Fr 15.12. 18:00

Der Choreograf und Tänzer Mohamed Boujarra und der Fotograf und Maler Atis Jacobsons recherchieren insgesamt sieben Wochen in Düsseldorf und nähern sich den Triebfedern der Kreativität in künstlerischen und alltäglichen Praktiken an. Sie treten mit Künstler*innen aus dem Umfeld des WELTKUNSTZIMMER in Kontakt, schlagen ihre Forschungsstation bei Zitty.Familie in der Stadtmitte auf, tauschen sich mit Besucher*innen aus und entwickeln Räume der Begegnung als Teil ihrer Forschung.

Ein Projekt des NRW KULTURsekretariats und des tanzhaus nrw, in Kooperation mit Welt Kunst Zimmer – das interdisziplinäre Kunstzentrum der Hans Peter Zimmer Stiftung und Zitty.Familie – Zentrum für Kinder, Jugendliche und Familien in der Stadtmitte.

Newsletter
X
Spinner_newsletter