You’re a cyborg but that’s ok #2

Ihr seid Cyborgs, wurdet geboren, als es das Internet schon gab. Ihr seid, weil ihr liked. Dieses Festival ist für euch und lädt vom 01. – 10.03. in Performances, Lectures, einer begehbaren Installation und Workshops ein, sich m...

52_original

She She Pop

Fr 17.03. 20:00 + Sa 18.03. 20:00 Das Erleben und die gesellschaftliche Wahrnehmung von Sex verändert sich ständig – es ist historisch, politisch, biografisch und durch spezifische Kontexte bedingt. In „Frühli...

8090_original

Real Bodies: Dance On Ensemble/Deborah Hay

Fr 24.03. 20:00 + Sa 25.03. 20:00 + So 26.03. 20:00  Mit Deborah Hay konnte eine der renommiertesten amerikanischen Choreografinnen für eine Auftragsarbeit für fünf Tänzerinnen und Tänzer des DANCE ON ENSEM...

8091_original

Flamenco Festival

Das Flamenco Festival vom 07. – 17.04. versteht sich als Plattform für das breite Spektrum von ästhetischen Handschriften des aktuellen Flamenco. Sechs Bühnenkreationen – allesamt Deutschlandpremieren – sowie ei...

53_original

Batsheva – The Young Ensemble

Sa 22.04. 20.00 + Mo 24.04. 20:00 Das monumentale Requisit von „Naharin’s Virus“: Eine schwarze Wand – gleichermaßen Mauer, übergroße Schreibtafel oder begrenzender Hintergrund, vor der die 16 vi...

8104_original

Bühne

8087_original

Company Selon l’Heure/Ali Moini

„Man anam ke rostam bovad pahlavan“ Dt. Erstaufführung
Im Rahmen von You’re a cyborg but that’s ok #2
8088_original

fABULEUS/Ugo Dehaes

„RATS“ Dt. Erstaufführung
Im Rahmen von You’re a cyborg but that’s ok #2
8089_original

Compagnie par Terre/Anne Nguyen

„Dance of the City Warriors“ Dt. Erstaufführung
Im Rahmen von You’re a cyborg but that’s ok #2

Akademie

7813_original

Tanz für Menschen mit Parkinson

Dawna P. Dryhorub & Bridget Q.Fearn
Einzelticket € 10,-
7788_original

Zeitgenössischer Tanz

Erika Winkler
Original_default

Gaga und choreografische Praxis

Keren Rosenberg

Junges Tanzhaus

7762_original

HipHop

Surena
8093_original

Company Selon l’Heure/Ali Moini

„Man anam ke rostam bovad pahlavan“ Dt. Erstaufführung
Im Rahmen von You’re a cyborg but that’s ok #2
8094_original

fABULEUS/Ugo Dehaes

„RATS“ Dt. Erstaufführung
Im Rahmen von You’re a cyborg but that’s ok #2

News

Open Call: Junge Tänzer gesucht!

Für ihr neues Projekt „Siri loves me“, einem großformatig angelegten Happening im öffentlichen Raum, sucht die Choreografin Katja Heitmann geübte Tänzerinnen und Tänzer zwischen 12 und 18 Jahren. Es ist egal, welchen tänzerischen Hintergrund ihr habt (urban, klassisch, modern) – ihr solltet bereit sein, Neues auszuprobieren. Was erwartet euch? Ihr werdet mit Katja Heitmann einen intensiven Workshop erleben, bei dem ihr eine spezielle Tanztechnik erlernt, die auf einer hohen physischen Kontrolle und großem Körperbewusstsein basiert. Ihr könnt euch bis zum 24.02. unter praktikant-buehne@tanzhaus-nrw.de bewerben. Alle Details findet ihr in der PDF.

Über Schönheitsideale im Tanz: Real Bodies

Das tanzhaus nrw setzt mit seiner Reihe Real Bodies nach seiner fulminanten Spielzeiteröffnung einen erneuten Programmakzent. Das Haus rückt Körperlichkeit im 21. Jahrhundert in den Mittelpunkt und sammelt vielfältige Statements dazu. Begleitet durch eine Fotokampagne sowie ein 32-seitiges Journal verhandelt das Haus Körperbilder im Tanz über die allseits bekannten Ideale von jung, fit und wohlgeformt hinaus. Das Journal gibts als PDF und auf Anfrage unter info@tanzhaus-nrw.de auch per Post.

Tanzhausliebhaber und Vielgucker?

Mit unserer tanzhaus-Card erhalten Sie u.a. das volle Programm zum halben Preis für einmalig € 49,-. Ihre Begleitung erhält ebenfalls 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis und es gibt viele weitere Privilegien, die Sie mit der Karte erhalten. Sprechen Sie uns an der Theaterkasse oder unter Tel. 0211 17270-0 an oder schreiben Sie uns ein paar Zeilen unter ticketservice@tanzhaus-nrw.de, dann rufen wir zurück. So sind wir <3